alexa
Das Joomla-Team schließt mit Version 3.7.1 eine SQL-Injection-Lücke, die fatale Folgen haben kann. Joomla-Admins sollten zügig reagieren.

Quelle:

https://www.heise.de/security/meldung/Jetzt-patchen-Gefaehrliche-Sicherheitsluecke-in-Joomla-3716175.html