alexa
Die neueste Version 3.1 des Open-Source-CMS Joomla bietet eine Funktion zum Verschlagworten jeglichen Inhalts quer durch alle Content-Typen mit. Daneben verfügt das Content Management System über responsive Templates und eine Rechteverwaltung.

"Dynamic Tagging" lautet die wichtigste neue Funktion der neuesten Ausgabe 3.1 des Open-Source-CMS Joomla. Mit Hilfe von Tags lassen sich Inhalte quer durch alle Content-Typen verschlagworten, also nicht nur Artikel, sondern beispielsweise auch Kontakte. Damit lassen sich thematische Listen, Blogs oder anderes zusammenstellen. Auch eine Verschachtelung der Tags ist möglich, ein übergeordnetes Schlagwort kann damit in weitere Unter-Schlagworte gegliedert werden.

Eine API für Entwickler von Extensions stellt sicher, dass diese die Schlagworte in ihren Komponenten und Modulen ebenfalls verwenden können. Sämtliche Neuerungen und Korrekturen listen die Release-Notes auf.

Mit seinem responsive Standard-Template lassen sich Websites mit Joomla 3 auch auf Mobilgeräten gut anzeigen – das gilt auch für den Adminbereich. Das CMS verfügt über eine anpassbare Rechteverwaltung (ACL) und Unterstützung für mehrsprachige Websites.

Über die Projekt-Website steht ein komplettes Paket von Joomla 3.1 sowie ein Update-Paket zur Aktualisierung von Joomla 3.0.x zum Download bereit. Joomla-3-Seiten lassen sich auch über die Update-Funktion im Backend aktualisieren.

Quelle:

http://www.heise.de/open/meldung/Joomla-3-1-mit-Schlagwort-Funktion-1849495.html